• Allgemeine Geschäftsbedingungen der Pension Bergstube für die Zimmervermietung

 

  •  Geltung der Bedingungen: Die Leistungen der Pension Bergstube, im Folgenden „Anbieter“ genannt, erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Der Vertragsabschluss kommt dadurch zustande, dass aufgrund einer Buchung des Gastes, die mündlich, schriftlich (auch per Internet bzw. Email) oder fernmündlich zustande kommen kann, eine Annahme seitens des Anbieters erfolgt. Mit der Buchung erkennt der Gast die folgenden Bedingungen für sich und seine Mitreisenden an. Abweichungen von diesen Bedingungen sind nur wirksam, wenn der Anbieter sie ausdrücklich schriftlich bestätigt.

  • Angebot und Vertragsschluss: Die Angebote des Anbieters sind freibleibend und unverbindlich. Annahmeerklärungen und sämtliche damit in Zusammenhang stehende Beschreibungen des Leistungsumfanges bedürfen zur Rechtswirksamkeit der schriftlichen oder fernschriftlichen Bestätigung des Anbieters. Das gleiche gilt für Ergänzungen, Abänderungen oder Nebenabreden. Die Mitarbeiter des Anbieters sind nicht befugt, mündliche Nebenabreden zu treffen oder mündliche Zusicherungen zu geben, die über den Inhalt des schriftlichen Vertrages hinausgehen.

  •  Reservierung: Bei der Buchung von mehr als vier Zimmern, oder mehr wie sieben Tagen behält sich der Anbieter vor, 50 % des gesamten Übernachtungspreises als Vorauszahlung zu verlangen. Die Gästezimmer stehen am Anreisetag ab 14:00 Uhr und am Abreisetag bis 10:00 Uhr zur Verfügung. Das Zimmer hält der Anbieter bei erfolgreicher Buchung bis zum nächsten Tag 10:00 Uhr für den Gast frei. Bei einer verspäteten Anreise ist eine erfolgreiche Kurzmitteilung durch Email, Fax oder Telefon ausreichend.

 

  • Zahlung und Stornierung: Der gesamte Übernachtungspreis wird am Abreisetag fällig. Bereits gebuchte Leistungen bleiben von möglichen Preisänderungen unberührt. Bis einen  Tag vor dem vereinbarten Anreisetag kann die gebuchte Leistung kostenfrei storniert werden. Bei Eintreffen des Rücktrittbriefes weniger als einen Tag vor Beginn der gebuchten Übernahme, behält sich der Anbieter vor, die gebuchte Leistung mit 70% des Gesamtpreises in Rechnung zu stellen. Der Anbieter behält sich für den Fall einer erfolgreichen Weitervermittlung der gebuchten Leistung vor, von Stornierungsgebühren abzusehen.

  • Kinderermäßigung: Kinder unter 2 Jahren übernachten kostenlos, wenn die Regelbelegung des Zimmers erreicht ist. Kinder bis 12 zahlen 7,50€/Nacht wenn die Regelbelegung erreicht ist. Ab 12 Jahren ist der volle Preis zu entrichten.

 

  •  Gewährleistung und Haftung: Der Anbieter haftet nicht für den Verlust und/oder Zerstörung von persönlichen Gegenständen oder des Inventars und der Räumlichkeiten bei Vorsatz und/oder grober Fahrlässigkeit im Umgang mit dem Inventar und den Räumlichkeiten bzw. durch Verletzung der Aufsichtspflicht des Gastes. Der Anbieter haftet nicht für unvorhergesehene, unvermeidbare und außergewöhnliche Leistungsstörungen aufgrund höherer Gewalt. Fälle der höheren Gewalt sind diejenigen, die sich dem Einflussbereich des Anbieters entziehen, wie z. B. Naturkatastrophe

 

  • Datenschutz: Der Kunde wird hiermit darüber unterrichtet, dass der Anbieter seine Bestandsdaten (Name, Adresse) in maschinenlesbarer Form und nur für Aufgaben, die sich aus dem Vertrag ergeben, maschinell verarbeitet. Der Anbieter ist berechtigt, die Gastdaten offen zu legen, sofern dies nur für die Sicherstellung des Betriebs erforderlich ist (staatliche Behörden).

 

  •  Schlussbestimmungen: Für sämtliche Verträge gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Für alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit den Verträgen ergeben, wird ausschließlich Mühlhausen(Thüringen) als Gerichtsstand vereinbart.

 

  • Leistungs- und Erfüllungsort ist Bad Langensalza

             Bad Langensalza, im Mai 2021